Zum Inhalt

Lehr­ver­an­stal­tun­gen

Ma­schi­nen­bau

Bachelor

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Fertigungslehre V 2 WiSe Berger
Nickel
Moodle
Methoden zur Analyse von Prozessen und Werkzeugmaschinen V+Ü 2+1 SoSe Özkaya Moodle
Modellierungsmethoden für spanende Fertigungsprozesse (vorher: Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung I) V+Ü 2+1 WiSe Zabel Moodle
Spanende Fertigungstechnologie I V+Ü 2+1 WiSe Denstorf
Dreier
Moodle
Spanende Fertigungstechnologie II V+Ü 2+1 SoSe Bücker Moodle

Master

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Fachlabor I L 4 WiSe Saelzer Moodle
Fachlabor II L 4 SoSe Saelzer Moodle
Spanende Produktionstechnik I V+Ü 2+1 SoSe Meijer Moodle
Spanende Produktionstechnik II Vorlesung V 2 WiSe Gerken
Schmidt
Moodle
Spanende Produktionstechnik II Übung Ü 2 WiSe Gerken
Schmidt
Moodle
Spanende Werkzeugmaschinen I V+Ü 2+1 SoSe Dereli
Wolf
Moodle
Spanende Werkzeugmaschinen II V+Ü 2+1 WiSe Michel Moodle

Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen

Bachelor

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Fertigungslehre V 2 WiSe Berger
Nickel
Moodle
Methoden zur Analyse von Prozessen und Werkzeugmaschinen V+Ü 2+1 SoSe Özkaya Moodle
Spanende Fertigungstechnologie I V+Ü 2+1 WiSe Denstorf
Dreier
Moodle
Spanende Fertigungstechnologie II V+Ü 2+1 SoSe Bücker Moodle
Fachlabor Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen für die Vertiefungen Produktionsmanagement und Industrial Management L 4 SoSe Saelzer Moodle

Master

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Spanende Produktionstechnik I V+Ü 2+1 SoSe Meijer
 
Moodle
Spanende Produktionstechnik II Vorlesung V 2 WiSe Gerken
Schmidt
Moodle
Spanende Produktionstechnik II Übung Ü 2 WiSe Gerken
Schmidt
Moodle
Spanende Werkzeugmaschinen I V+Ü 2+1 SoSe Dereli
Wolf
Moodle
Spanende Werkzeugmaschinen II V+Ü 2+1 WiSe Michel Moodle

Logistik

Bachelor

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Fertigungslehre V 2 WiSe Berger
Nickel
Moodle

In­for­ma­tik

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Fertigungslehre V 2 WiSe Berger
Nickel
Moodle
Modellierungsmethoden für spanende Fertigungsprozesse
(vorher: Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung I)
V+Ü 2+1 WiSe Zabel Moodle
Spanende Fertigungstechnologie I V+Ü 2+1 WiSe Denstorf
Dreier
Moodle
Spanende Produktionstechnik I V+Ü 2+1 SoSe Meijer Moodle

MMT - Master of Manufacturing Technology

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Machining Process Simulation V 2 WiSe Zabel Moodle
Machining Technology I V 2 WiSe Iovkov Moodle
Machining Technology II V+Ü 2+2 SoSe Wirtz
Tilger
Moodle
MMT Labwork ISF V+Ü 5 Sose Alammari Moodle

Sonstige Ver­an­stal­tun­gen

Ver­an­stal­tung Art Std. Sem. Ansprechp. Link
Projektgruppe: Moderne Fertigungsverfahren im praktischen Ein­satz am Beispiel des Motorsports PG     Zabel Moodle
Dynamik spanender Fertigungsprozesse V+Ü 2+1 09.3.2020 – 13.3.2020 Surmann Vorlesungsankündigung

Diese Über­sicht beinhaltet alle vom ISF angebotenen Lehr­ver­an­stal­tun­gen und Verweise auf die jeweiligen Betreuer. Ebenfalls aufgeführt sind die Ver­an­stal­tun­gen, wel­che in Ko­ope­ra­ti­on mit anderen Lehrstühlen an­ge­bo­ten wer­den. Inhaltlich korrespondierende Lehr­ver­an­stal­tun­gen der Fa­kul­tät für In­for­ma­tik, wel­che von Prof. Dr.-Ing. Petra Wiederkehr an­ge­bo­ten wer­den, sind unter folgender URL zu finden:

http://ls14-www.cs.tu-dortmund.de/cms/de/mitarbeiter/profs/Wiederkehr.html

Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Von der A1

Vom Autobahnkreuz Dort­mund/Unna auf die A44 Richtung Dort­mund, diese geht in die B1 über. Ausfahrt Dort­mund-Dorstfeld, Richtung Uni­ver­si­tät (weiter siehe Karte).

Von der A 45

Ausfahrt Dort­mund-Eichlinghofen, Richtung Uni­ver­si­tät (weiter siehe Karte).

Alternativ kön­nen Sie sich die Anfahrt auch berechnen lassen: Google Maps.

Anreise mit der Bundesbahn bis Dort­mund oder Bochum Hbf.

Ab Dort­mund Hbf mit der S1 Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (7 Minuten Fahrzeit).

Ab Bochum Hbf mit der S1 Richtung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (14 Minuten Fahrzeit).

Die S-Bahn fährt in beide Richtungen regelmäßig alle 20 Minuten. Von der S-Bahn Haltestelle aus mit der H-Bahn (Haltestelle S-Uni­ver­si­tät) bis zur Haltestelle Cam­pus Süd (1 Station, fährt im 10 Minuten-Takt).

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund

Mit dem Taxi zur TU Dort­mund, Cam­pus Süd (min. 20 Min und 30,- EUR) (siehe Karte)

Vom Flughafen Düsseldorf

Mit der S-Bahn Linie S1 Richtung Dort­mund bis Haltestelle Dort­mund-Uni­ver­si­tät (ca. 90 Min). Von hier mit der H-Bahn Richtung Cam­pus Süd oder Eichlinghofen (fährt alle 10 Min) bis Cam­pus Süd (ca. 3 Min)

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan