Zum Inhalt
Abteilung Schleiftechnologie

Abdul Wali M.Sc. (DAAD PhD Stipendiat)

Kontakt

Anschrift

Institut für Spanende Fertigung
Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund
Baroper Straße 303
44227 Dort­mund

Büro

MB III Raum 3.012

Telefon

0231 755-90166

E-Mail

abdul.walitu-dortmundde

Portrait von Abdul Wali © ISF

Aufgabenbereiche

  • Präzise Elektrochemische Bearbeitung (PECM)
  • Herstellung von Mikrowerkzeugen
  • Mikro-Bearbeitung

Weitere In­for­ma­ti­onen

Bathe, T.; Ott, A.; Biermann, D.
Schneidkantenpräparation von Wendelbohrwerkzeugen auf Werkzeugschleifmaschinen
Forum - Schneidwerkzeuge- und Schleiftechnik, Messesonderausgabe GrindTec 2020, 33 (2020), S. 96-99

Barthelmä, F.; Biermann, D.; Ott, A.; Preiß, P.
Qualitäts- und Leistungssteigerung für die Bohrungsfeinbearbeitung mittels lokal angepasster Schneidkantenmikrogestalt
In: Innovationskompendium "Rund ums Werkzeug", Tagungsband zum Innovationsforum Präzisionswerkzeuge, 6.11.-6.11. 2020, S. 1-7

Bathe, T.; Ott, A.; Biermann, D.
Integrierte Schneidkantenpräparation auf Werkzeugschleifmaschinen durch [Tool]prep
Forum - Schneidwerkzeuge- und Schleiftechnik, Messesonderausgabe GrindTec 2020, 33 (2020), S. 123-129

Klees, M.; Ott, A.; Biermann, D.; Henke, M.
Smart Maintenance in der Blechstanz- und Umformindustrie – Zustandsüberwachung der Werkzeugschneiden durch Sensorikintegration am Beispiel eines Stanzprozesses
Tagungsband Instandhaltungsforum 2019 - FIT FOR SMART MAINTENANCE Dort­mund, 22.-23. Mai 2019, (), S. 89-96

Ott, A.; Biermann, D.
Experimental Investigation of the Cutting Edge Microshape to Improve the Wear Resistance of Punch and Die Tools for Sheet Metal Punching
Advances in Production Research: Proceedings of the 8th Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP), Aachen, November 19-20, (2018), S. 391-401, doi: 10.1007/978-3-030-03451-1_39 

Biermann, D.; Meijer, A.; Ott, A.
Präparation von Mikrofräswerkzeugen aus Vollhartmetall mit elastisch gebundenen Schleifkörpern
Jahrbuch Schleifen, Honen, Läppen und Polieren: Ver­fah­ren und Ma­schi­nen, 68 (2018), S. 80-92

Preiß, P.; Barthelmä, F.; Ott, A.; Biermann, D.
Qualitäts- und Leistungssteigerung für die Bohrungsfeinbearbeitung mittels lokal angepasster Schneidkantenmikrogestalt durch gezielte Schichtvor- und -nachbehandlung am Beispiel von Reibwerkzeugen
7. Forschungstag Präzisionswerkzeuge (VDMA), 14.10.2019, Frankfurt

Ott, A.; Biermann, D.
Experimental Investigation of the Cutting Edge Microshape to Improve the Wear Resistance of Punch and Die Tools for Sheet Metal Punching
Advances in Production Research: Proceedings of the 8th Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP), Aachen, November 19-20, (2018), S. 391-401, doi: 10.1007/978-3-030-03451-1_39 

Ott, A.
Ent­wick­lung eines Verfahrens zur Schneidkantenpräparation von Mikrofräsern mit­hil­fe elastisch gebundener Schleifkörper
GrindTec-Forum 2018. 14.03.2018 - 17.03.2018, Augsburg

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Von der A1

Vom Autobahnkreuz Dort­mund/Unna auf die A44 Richtung Dort­mund, diese geht in die B1 über. Ausfahrt Dort­mund-Dorstfeld, Richtung Uni­ver­si­tät (weiter siehe Karte).

Von der A 45

Ausfahrt Dort­mund-Eichlinghofen, Richtung Uni­ver­si­tät (weiter siehe Karte).

Alternativ kön­nen Sie sich die Anfahrt auch berechnen lassen: Google Maps.

Anreise mit der Bundesbahn bis Dort­mund oder Bochum Hbf.

Ab Dort­mund Hbf mit der S1 Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (7 Minuten Fahrzeit).

Ab Bochum Hbf mit der S1 Richtung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (14 Minuten Fahrzeit).

Die S-Bahn fährt in beide Richtungen regelmäßig alle 20 Minuten. Von der S-Bahn Haltestelle aus mit der H-Bahn (Haltestelle S-Uni­ver­si­tät) bis zur Haltestelle Campus Süd (1 Station, fährt im 10 Minuten-Takt).

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund

Mit dem Taxi zur TU Dort­mund, Campus Süd (min. 20 Min und 30,- EUR) (siehe Karte)

Vom Flughafen Düsseldorf

Mit der S-Bahn Linie S1 Richtung Dort­mund bis Haltestelle Dort­mund-Uni­ver­si­tät (ca. 90 Min). Von hier mit der H-Bahn Richtung Campus Süd oder Eichlinghofen (fährt alle 10 Min) bis Campus Süd (ca. 3 Min)

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan