Zum Inhalt
Abteilung Zerspanung

Julian Frederic Gerken M.Sc.

Kontakt

Anschrift

Institut für Spanende Fertigung
Technische Universität Dortmund
Baroper Straße 303
44227 Dortmund

Büro

MB III Raum 2.026

Telefon

0231 755-90165

E-Mail

julian.gerkentu-dortmundde

Portrait von Julian Gerken © ISF

Aufgabenbereiche

Weitere In­for­ma­ti­onen

Gerken, J. F.; Daniel, M.; Biermann, D.
Analysis of the cooling lubricant flow during ejector deep hole drilling by in-process volume flow and pressure measurements
55th CIRP Conference on Manufacturing Systems (CMS 2022), Procedia CIRP 107 (2022), S. 227-232, doi: 10.1016/j.procir.2022.04.038

Canini, D.; Gerken, J. F.; Biermann, D.; Eberhard, P.
Modelling and experimental analysis of the cooling liquid flow in ejector deep drilling processes
7th International Conference on Particle-based Methods (Particles 2021), Volume IS17 – Particle Methods for Fluid-Structure Interactions (2022), doi: 10.23967/particles.2021.008

Gerken, J. F.; Biermann, D.; Klages, N.; Denkena, B.
Development and analysis of a mechatronic system for in-process monitoring and compensation of straightness deviation in BTA deep hole drilling
Mechanical Systems and Signal Processing, 170 (2022) 108838, ISSN 0888-3270, doi: 10.1016/j.ymssp.2022.108838

Gerken, J.F.; Schumski, L.; Wolf, T.; Iovkov, I.; Biermann, D.; Karpuschewski, B.
Kühlschmierstoffeinsatz in Bohrprozessen optimieren
VDI-Z 163 (2021) 11-12, S.62-64, ISSN 0042-1766 , doi: 10.37544/0042-1766-2021-11-12-62

Gerken, J. F.; Canini, D.; Biermann, D.; Eberhard, P.
Modeling of the Fluid Flow and Design of an Experimental Test Stand for Ejector Deep Hole Drilling Processes
Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP), Production at the leading edge of technology 10 (2021), S. 186-194, doi: 10.1007/978-3-030-78424-9_21

Gerken, J. F.; Canini D.; Biermann, D.; Eberhard P.
Effizientes Ejektortiefbohren
mav Innovation in der spanenden Fertigung, 5 (2021), S. 46-48, ISSN 0343-043X

Gerken, J. F.; Biermann, D.; Klages, N.; Denkena, B.
In-process compensation of straightness deviation in BTA deep hole drilling using experimental and simulative analysis
53rd CIRP Conference on Manufacturing Systems (CMS 2020), Procedia CIRP 93, (2020), S. 1417-1422, doi: /10.1016/j.procir.2020.04.103

Gerken, J. F.; Biermann, D.
Concept of a Mechatronic System for Targeted Drill Head Direction and Angular Alignment Control in BTA Deep Hole Drilling
WGP: Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP 2020), Production at the leading edge of technology 10, (2020), S. 215-224, doi: /10.1007/978-3-662-62138-7_22

Biermann, D.; Denkena, B.; Gerken, J. F.; Klages, N.
Simultane Erfassung und Kompensation des Mittenverlaufs
mav Innovation in der spanenden Fertigung, 9 (2020), S. 64-67, ISSN 0343-043X

Biermann, D.; Denkena, B.; Bergmann, B.; Iovkov, I.; Gerken, J. F.; Klages, N.
Prozesskontrolle auch bei tiefen Bohrungen
wt-online, 110 (2020) 1-2, S. 50-53

Schmidt, R.; Gerken, J. F.; Fuß, M.; Biermann, D.
Analysis of contour accuracy and process forces using a chamber-boring-system
Modern Machinery (MM) Science Journal, Special Issue on HSM 2019 15th International Conference on High Speed Machining, (2019), S. 3316-3322, doi: 10.17973/MMSJ.2019_11_2019087

Gerken, J. F.; Biermann, D.
Modeling of the fluid flow and design of an experimental test stand for ejector deep hole drilling processes
Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP)Production at the leading edge of technology 11, 29.-30.09.2021, Dresden

Gerken, J.F.; Wolf, T.
Optimierung der Kühlschmierstoffversorgung für industrierelevante Bohrprozesse durch innovative Strömungsvisualisisierung
METAV Digital, 08.04.2021

Gerken, J. F.; Biermann, D.
Concept of a Mechatronic System for Targeted Drill Head Direction and Angular Alignment Control in BTA Deep Hole Drilling
Congress of the German Academic Association for Production Technology (WGP), Production at the leading edge of technology 10, 23.-24.09.2020, Dresden

Gerken, J. F.; Biermann, D.
In-process compensation of straightness deviation in BTA deep hole drilling using experimental and simulative analysis
53rd CIRP Conference on Manufacturing Systems (CMS 2020), 01.-03.07.2020, Chicago, IL, U.S.A.

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Von der A1

Vom Autobahnkreuz Dortmund/Unna auf die A44 Richtung Dortmund, diese geht in die B1 über. Ausfahrt Dortmund-Dorstfeld, Richtung Universität (weiter siehe Karte).

Von der A 45

Ausfahrt Dortmund-Eichlinghofen, Richtung Universität (weiter siehe Karte).

Alternativ können Sie sich die Anfahrt auch berechnen lassen: Google Maps.

Anreise mit der Bundesbahn bis Dortmund oder Bochum Hbf.

Ab Dortmund Hbf mit der S1 Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle Dortmund Universität (7 Minuten Fahrzeit).

Ab Bochum Hbf mit der S1 Richtung Dortmund bis zur Haltestelle Dortmund Universität (14 Minuten Fahrzeit).

Die S-Bahn fährt in beide Richtungen regelmäßig alle 20 Minuten. Von der S-Bahn Haltestelle aus mit der H-Bahn (Haltestelle S-Universität) bis zur Haltestelle Campus Süd (1 Station, fährt im 10 Minuten-Takt).

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund

Mit dem Taxi zur TU Dortmund, Campus Süd (min. 20 Min und 30,- EUR) (siehe Karte)

Vom Flughafen Düsseldorf

Mit der S-Bahn Linie S1 Richtung Dortmund bis Haltestelle Dortmund-Universität (ca. 90 Min). Von hier mit der H-Bahn Richtung Campus Süd oder Eichlinghofen (fährt alle 10 Min) bis Campus Süd (ca. 3 Min)

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan